Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

AUSSTELLUNG-PARTY | AKTION | #ARTisFACTION

24. April 2015 @ 19:00 - 25. April 2015 @ 2:00

Beschreibung

»Joseph meets DJane«

Die Pinakothek der Moderne ist das Museum für Kunst, Graphik, Architektur und Design und gerade für junge Besucher ein außergewöhnlicher Erlebnisort – vorausgesetzt, sie finden ihren Weg dorthin und einen Zugang zu den Exponaten. Auf Initiative der Stiftung Pinakothek der Moderne entwickelt das Museum seit gut zwei Jahren neue Angebote für Kinder und Jugendliche und richtet sich mit einem neuen Format nun auch gezielt an Jugendliche und junge Erwachsene.
»ARTisFACTION. Joseph meets DJane« ist eine Nacht in der Pinakothek der Moderne, bei der es um Kunst geht, aber auch die Party nicht zu kurz kommt. So sind verschiedene Ausstellungsbereiche bis Mitternacht geöffnet und junge Kunstguides stehen dort Rede und Antwort. Die Rotunde wird mit DJ’s und Videoprojektionen zum Club und der Wintergarten zur „chill out area“.

Von 20 Uhr bis Mitternacht stehen die Räume der Klassischen Moderne und der Ausstellung „ZOOM“ für kunstinteressierte Besucher offen, dazu stehen Kunstguides
Rede und Antwort. Weitere aktuelle Ausstellungen, wie beispielsweise „Creating Realities“ werden an die Wände des Wintergartens projiziert.

»Board Trade«, eine Versteigerung von bemalten Skateboard-Decks, gehört zu den weiteren Programmpunkten des Abends. Bei den Geboten zählt ausschließlich die Kreativität: Geboten werden können Aktivitäten wie ein gemeinsames Kocherlebnis,

ein Abend durch die Lieblingsclubs, Klettern in den Alpen etc., Dienstleistungen der selbst gemachte Produkte. Die Entscheidung, welches Gebot den Zuschlag erhält, treffen die Künstler, die die Skatedecks zur Verfügung stellen.

BETTY MÜ
Betty Mü studierte während ihres sechsjährigen Aufenthalts in Manhattan an der New York University und der School of Visual Arts. Der Aufenthalt in den USA, wo sie als Designerin und Art Directorin arbeitete, hat die Künstlerin zu ihren heutigen Arbeiten inspiriert. Seit ihrer Rückkehr nach München bereichert Betty Mü das kulturelle Leben mit Kunstinstallationen, Videoprojektionen und als Live Visual Artist.
Verstärkt arbeitet Sie an ihren festen Videoinstallationen, wobei sie konkrete Bildinhalte mit konzeptionellem Anspruch auf außergewöhnliche Materialien und Hintergründe projiziert. Betty Mü konzipiert, plant, berät und führt aus. Die Videokünstlerin wird an diesem Abend von Hiltmeyer Inc. unterstützt.
watch:

BAAL
Alles andere als eindimensional: mit vielfältigen Klangfarben und pulsierenden Bässen prägen die beiden Fürstenfeldbrucker Matthias Dräxler und Matthias Schüll die elektronische Clubszene in München. Gesignt sind die beiden DJs beim renommierten Münchner Label Musica Autonomomica, auf dem sie vergangenes Jahr ihre erste EP
„METAMORPH“ veröffentlichten – zu deren Fans sogar eines der Urgesteine der
elektronischen Musik, DJ Hell, zählt.

listen:


LIZA
„Da stand ein Plattenspieler. Nein zwei. Und ein Mixer. Und da stand ein Koffer. Mit Platten. Der erste Moment, den vergisst man nie.“ – die Münchnerin Liza ist nicht nur durch ihre
Residency in den Münchner Clubgrößen Harry Klein und der Roten Sonne ein Bestandteil der Szene. Die Musik zählt zu ihrer größten Leidenschaft – und das weiß Liza mit einer
Mischung aus mit viel Herzblut ausgewähltem Techno, House, Pop und Romanze in ihren
Sets umzusetzen und auf das Publikum zu  übertragen.

● listen:

GLASKIN live
Hinter GLASKIN stand zunächst Jonathan Bockelmann. Ende 2014 schloss er sich mit
seinem Bruder Ferdinand (LIONNE/kellerkind) zusammen, um das Projekt gemeinsam
weiterzuführen. Seitdem ging es für das Produzenten- und DJ-Duo GLASKIN steil
bergauf – Anfang des Jahres feierten die Brüder ihre Residency im KONG und arbeiten zur Zeit an ihrer ersten EP.

● listen:

ESSIKA
Die junge Münchner DJane Essika hat sich als Teil des Veranstaltungs-Kollektivs Stock5
bereits im Harry Klein, in der Roten Sonne und im BobBeaman hinter den Plattentellern
beweisen können. Mittlerweile ist sie Residentim Mixed Munich Arts und weiß jederzeit die
richtige Platte herauszukramen und damit die Tanzfläche aufzumischen.
● listen:


Anschließend geht es zur Aftershow-Party im KONG (Prielmayerstraße 6) mit Konstantin Sibold (Innervisions/Stuttgart), Leif Müller (COMMON SENSE PEOPLE./Stuttgart), Essika und Liza. Besucher der #ARTisFACTION erhalten vergünstigten Eintritt. Tickets sind ab dem 10. April zum Preis von 9,00 € in der Pinakothek der Moderne sowie an der Abendkasse
erhältlich.
Das Format ARTisFACTION wird durch die Stiftung Pinakothek der Moderne, private Förderer und mit freundlicher Unterstützung der Dr. Rudolf und Christa Castringius Kinder- und Jugend-Stiftung München ermöglicht.

#ARTisFACTION wird durch die Stiftung Pinakothek der Moderne, private Förderer und mit freundlicher Unterstützung der Castringius-Stiftung ermöglicht.

FR 24.04.

ab 20.00
Pinakothek der Moderne
Eintritt 9 Euro

Tickets ab 10.04. in der Pinakothek der Moderne sowie an der Abendkasse

Details

Beginn:
24. April 2015 @ 19:00
Ende:
25. April 2015 @ 2:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Die Pinakotheken im Kunstareal München
Telefon:
+49.(0)89.23805-360
Website:
https://www.facebook.com/pinakotheken

Veranstaltungsort

Die Pinakotheken im Kunstareal München
Barer Straße 29
Munich, 80799 Germany
Telefon:
+49.(0)89.23805-360

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.