Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Sauna + Hadern im Sternenhagel – Rote Sonne

Dezember 7 @ 20:00 - 23:30

facebook_event_1352093271567771

Beschreibung

PULS, Curt München und Soundkartell präsentieren:
DIE SAUNA + HADERN IM STERNENHAGEL

Die zwei Münchner Bands Die Sauna und Hadern im Sternhagel leiten mit einem Konzert in der Roten Sonne die besinnliche Zeit ein.

„Mehr Weihnachten geht nicht“ – Martin Schulz

Einlass: 20:00 Uhr // Beginn: 21:00 Uhr // Location: Rote Sonne
_____________________________________________________________

DIE SAUNA

Der aktuelle deutschsprachige Indierock ist längst keine Hamburger Schule mehr. Eine gerade erst gegründete Band aus München schickt sich jetzt an, in diesen illustren Kreis aufgenommen zu werden: Die Sauna paaren
klassische und moderne Indie-Elemente, lassen mal kurz eine Referenz auf DDR-Rock aufblitzen, um unmittelbar darauf wieder verrückte Samples und mehrstimmige Vocals aus dem Ärmel zu schütteln, die man sofort mitsingen kann. Es dauert keine 20 Minuten, da machen sie ihrem Namen alle Ehre, denn ohne Schweiß kommt aus dieser Sauna garantiert niemand heraus.
http://www.diesauna.net

HADERN IM STERNENHAGEL

In ihren Texten erzählt die Band so sprachstark wie leicht vom Gewicht des Lebens. Julian Chudoba, Leo Wildfeuer und David Fleischmann sind tatsächlich und in der unprätentiälsesten Bedeutung des Wortes: Romantiker. Oder, in ihren Worten: Scherbensammler. Dabei wälzt Julian Chudoba mit seinem schlageresk überzeichneten Gesang die wirklich großen Fragen vor sich her: Wann kommt die Liebe und wann geht sie wieder? An welchem Punkt genau kippt Mut in Übermut?
http://www.hadernimsternenhagel.de

Details

Datum:
Dezember 7
Zeit:
20:00 - 23:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Die Sauna

Veranstaltungsort

Rote Sonne
Maximiliansplatz 5
München, Bayern 80333 Deutschland
Telefon:
089 55263330
Webseite:
www.rote-sonne.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.