Ratchada

Ratchada

 Telefonnummer: 0894317859
  Öffnungszeiten: täglich 15:00 - 4:00 Uhr
  Website: Ratchada
 Facebook: Ratchada

Welcome to Thailand

Das Ratchada versteckt sich in Münchens Bahnhofviertel, in welches man sich als Münchener eher selten verirrt.  Wenn man links am Harry Klein bzw. X-Cess vorbeigeht, befindet sich das Ratchada auf der rechten Seite in der Schwanthalerstrasse Richtung Hauptbahnhof.

Bevor man in den Keller runtergeht begrüßt einen der König von Thailand auf einem zunächst unscheinbaren Bild. Drinnen sieht es dann so aus, wie man es sich von einem original Thai erhofft. Es ist bunt, grell, groß und ab 23 Uhr mit Karaoke auch richtig laut. Der Kitsch wird noch untermalt von einem Neonleuchtschild, das einem dem Weg zur Toilette weist und mehreren Fernsehern, auf denen thailändische Touristenvideos im Dauerloop laufen. Diese erzeugen beim europäischen Gast Fernweh und bei den Thais sicher sicher ordentlich Heimweh.

Dass die Küche wirklich authentisch und auch angemessen scharf ist, sieht man schon am Personal, der Speisekarten-Varietät und den Thailändischen Gästen, die hier zum Speisen, Quatschen und Singen vorbeikommen. Denn ab 23 Uhr werden Bücher mit Karaokesongs gereicht und die kleine Bühne wird schnell zum Schauplatz für mehr oder minder gute Gesangstalente.

Doch nochmal auf das Essen zurückzukommen. Es ist fantastisch, super frisch, sehr authentisch und mit dem Manam am Rosenheimerplatz bisher der beste Thai, den ich in München entdeckt habe. Der Service ist auch sehr bemüht und super freundlich. Die Preise sind mit ca. 15  € für ein Hauptgericht etwas gehoben, aber meiner Meinung nach vollkommen gerechtfertigt. Man kann eine super Zeit in dem thailändischen Geheimtipp haben.

Klaus Palermo bei Google+ | veröffentlicht am 6. Juni 2015
Palermo

Über Palermo

... unser seit 12 Jahren eingemünchnerte Allgäuer ist nicht nur einer der Mitbegründer von MMA, sondern auch ein gewieftes Trüffelschweinchen in Sachen Freizeit mal anders. Gut vernetzt im Münchener Nachtleben kennt er die meisten Clubs, die neuesten Bars und Restaurants der Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.