Vaia

Vaia

 Telefonnummer: 089 7255391
  Öffnungszeiten: nicht bekannt
  Website: nicht bekannt
 Facebook: Vaia

Bei der Vaia ist immer was geboten

Erlebnispark bei Vaia …steht da in großen blauen Lettern auf freundlichem türkis geschrieben. Wer kann daran schon vorbei gehen? Im Erlebnispark gibt es nicht nur Spiel, Spaß und Schokolade. Adrenalin, Micky Mouse und Geisterbahn. Nein, im Erlebnispark bei Vaia in der Ruppertstr. 30 gibt es noch viel mehr.

Tretet ein, eine neue Runde eine neue Wahnsinnsfahrt! Wen das Schild nicht überzeugt, der kommt trotzdem nicht dran vorbei. Denn Vaia, die quirlige Griechin Ende 50, die lieber direkt über der Kreuzung Poccistr. / Rupperstr. ihren Balkon hängen hat als an der Isar („langweilig“), versteht es aus dem Stegreif, Passanten in Ihre Fänge zu locken. Sie kennt jeden Ansässigen im Viertel und alle KVR Mitarbeiter mit Namen, und wer kein Meister der Tarnung ist, kriegt dies auch zu hören sobald er in Sichtweite ist:
Hallo Franzl, Hallo! Hab ich heute Hühnersuppe und Schnitzel! Schau mein Biergarten, hab ich neue Blumen gepflanzt! Kommst Du vorbei nachher! Und er ist wirklich schön. Vaias „Biergarten“ mit 5 kleinen Tischen auf dem Gehsteig, direkt in der Einflugschneise des Schlachthofes. Und ihr Schnitzel ist auch wahrlich gut. Und das Bier erst. Wenn man dann mal sitzt hat man meist auch den ersten Ouzo aufs Haus vor der Nase. Wie gemütlich. Und als man sich gerade fragt, wie man hier gelandet ist, wird es kühl am Abend und ZACK – sitzt man mittendrin im Herzen des Erlebnisparks – am Tresen. Und neben dran sitzt der Himbeer Toni, an dem ein Kabarettist verloren gegangen ist. Mit einer Tolle auf dem Haupt, da könnte Elvis neidisch werden. Oder Richi, der olawei „amoi buiseln muss“ und seine 130kilo mehr oder weniger geschmeidig an einem vorbei schiebt.

Aber einen auch nach 17 Halben im Schach noch vom Tisch fegt, das man nicht weiß wie einem geschieht! Auch Margot aka Phantomas ist immer für eine Überraschung gut, weil sie immer aus dem Nichts neben einem auftaucht. Alter unbekannt, vermutlich alt, und weils eh scho wurscht ist umso durstiger. Da wird bei steigender Promille Zahl auch gerne das Tanzbein geschwungen oder aber mit der Weißbier-Irene gezankt, weils gerne auch mal Eifersüchteleien um Vaia’s Zuneigung gibt.
Zugegeben, nüchtern würde man es nicht aushalten. Aber Vaia kümmert sich fürsorglich darum, dass man seelig säuselnd aus dem Erlebnispark stolpert. Und wenn’s gar nicht mehr geht bringt sie einen auch zur U-Bahn. Und das Beste am Konzept des immer Wiederkehrens: Reparatur-Suppen und – Halbe am nächsten Tag stehen bereit und lassen den Kater vergessen machen. Auf die Vaia! Jamas!

Klaus Palermo bei Google+ | veröffentlicht am 15. Juni 2014
Palermo

Über Palermo

... unser seit 12 Jahren eingemünchnerte Allgäuer ist nicht nur einer der Mitbegründer von MMA, sondern auch ein gewieftes Trüffelschweinchen in Sachen Freizeit mal anders. Gut vernetzt im Münchener Nachtleben kennt er die meisten Clubs, die neuesten Bars und Restaurants der Stadt.

Eine Meinung zu “Vaia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.