Tom Sue

Tom Sue

Ich bin: DJ
Alter:
 Wohnort: München
Label: Akkordarbeit
 Website: Tom Sue
  zur Facebook Seite von Tom Sue
Profil:

Composer, Sounddesigner, Musiker & Artist Thomas Süßmair aka Tom Sue startet seine Karriere Mitte der 90er Jahre mit der Indierock-Band Splendid, die in der Musikwoche als “die neuen Beatles singen deutsch” gefeatured wurde. Nach hunderten Konzerten in Europa (mit z.B. Weezer, Siouxsie & the Banshees), vielen Studioproduktionen (damals noch mit analoger Bandmaschine!) und einer finalen Usbekistan-Tour mit Sportfreunde Stiller entdeckt er seine neue Liebe zur elektronischen Musik und beginnt, mit seinem ersten Sampler und Synthesizer zu arbeiten.

Anfang der 00er Jahre arbeitet Tom mit vielen Künstlern als Audio Engineer und Musiker und produziert viele Alben und Singles für Major und Independent Labels (z.B. Joachim Deutschland – Musik wegen Frauen, Marie) . Ein Highlight ist 2002/2003 die Zusammenarbeit im Studio mit Mike Oldfield für das Album “Tres Lunas” und die Singles “To Be Free” und “Thou Art In Heaven”.

2006 gründet er das Studio Akkordarbeit und schreibt seitdem Musik für Commercials und für Production Music Libraries (Universal), kreiert Sounddesigns für bewegtes Bild und interaktive Medien und entwickelt unabhängige Projekte wie z.B. die audiovisuelle Live-Performance Funkstrom.

Aktuell legt Tom regelmässig in der Subterrain Radio Show auf und hat nach 4 monatiger, intensiver Studioarbeit ein neues Live-Projekt ready to play:

Tom Sue feat. Niklas   –   blues rap goes house music

Ab sofort LIVE erhältlich auf der Bühne in Deinem Club!

Kurz und knapp:

Was verbindet dich mit München?

Heimat.

Am liebsten spiele ich:

Mit meinen Kids.

Ich steh voll auf:

Ausgeschlafen sein.

Ich hasse:

Haters.

Im Fasching bin ich:

Frisch rasiert.

Bei wie viel BPM läufst du warm / fühlst dich daheim?

110 – 124

Mein Musikstil:

Electronic, straight, dubby, indie

Mein Lieblingsgig:

1998, Open Air in Taschkent , Usbekistan. Wir waren Stars. Für eine Woche.

Mein Lieblingsdrink:

Blueberry Gin Fizz

Mein Lieblingssong und warum:

Meistens der Track, den ich gerade produziere. Weil ich sonst aufhören würde.

Lieblingsfarbe:

Gelb.

Wie viel Klischee steckt in dir?

38%

Wär ein Auftritt bei Flori Silbereisen für die Karriere ok?

Logo. Hallo Mama!

Wenn ich im Lotto gewinne:

Mache ich keine Auftragsarbeiten mehr.

HÖRPROBE:

 Hörprobe 1

Alex Eble

Über Alex Eble

Der Eble, unser feinfühliges Gastroluder aus dem „schönen“ Schwabenländle ist unser immer noch extrem schwäbelnder Boazn- und Kneipenfachmann. Als ambitionierter „Boaznbasher“ führt er gern auch mal eine größere Meute durch sein geliebtes Giesing und zeigt ihnen, was ein „Giesinger Gedeck“ ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.