Der Sendlinger „Einhornmarkt“

Der Sendlinger „Einhornmarkt“

Überall in München erstrahlen sie wieder in voller Pracht – die Christkindlmärkte. Dabei  hat der glühweinlustige Besucher die Qual der Wahl, denn vom Künstlermarkt bis zum  rosanen Vorweihnachtstreiben ist alles geboten.

Wir haben uns gestern mal den Sendlinger Christkindlmarkt angeschaut, den man erst  ab diesem Jahr besuchen kann. Am Harras treffen sich Orient und Okzident. Verglichen zu seinem gigantischen Nachbarn Tollwood, ein gemütlicher kleiner Markt, auf dem sich so einiges entdecken lässt. Eine Schokoladenfabrik gibt es hier, die allerhand Werkzeug aus dem süßen Stoff zaubert. Und einen Adventskalender, der jeden Tag um 16h für die Kinder und um 19:45h für die Erwachsenen seine Türchen öffnet und per Losverfahren tollste Geschenke beschert. Das absolute Highlight bei alt und jung ist die lebende Krippe. Das kleinste Pony der Welt teilt sich dort  den Stall mit ebenso kleinen Schafen und einem etwas größeren Geschwister.

Große Kinderaugen und kleine Erwachsenenschmunzler garantiert.

Aber auch kulinarisch kann man hier schwelgen, denn die Glühweinvarianz kann sich sehen lassen. Heißen Hugo, weißen oder roten Glühwein mit Ingredienzien aus Tirol, einen heißen Almdudler mit oder ohne Schuss oder eine Feuerzangenbowle kann man sich hier schmecken lassen.

Und damit der Suri nicht allzu schnell einsetzt, verwöhnen die Standler mit Reiberdatschi an Zuckerrübensirup oder Apfelmus, dem (für uns) besten Falafel der Stadt, Bratwurst vom Schwenker, Kartoffelwedel am Spieß, Dolomitentoast, Tiroler Spezialitäten und griechischen Schmankerln.

Damit’s einem bei der ganzen Völlerei ned langweilig wird, gibt’s auch noch eine kleine Bühne mit musikalischem Programm. Das bunte Treiben ist um lauschige 20:30h rum, also eine christliche Zeit.

Ein rundum griabiger Weihnachtsmarkt, den auch schon die Sendlinger in ihr Herz geschlossen haben. Und über allem wacht das Sendlinger Einhorn!

 

Hier findet ihr den „Christkindlmarkt:

Vielleicht interessiert Dich auch das

 Veröffentlicht von…
Viola
Klaus Palermo bei Google+ | veröffentlicht am 1. Dezember 2014
Viola

Über Viola

Viola aka Vyvy ist unsere zuckersüsse, am Sendlinger Tor aufgewachsene, Expertin für alle kulturellen und künstlerischen Belange. Als Ethnologin und Mitarbeiterin einer Kunstgalerie hat sie den entsprechenden Weitblick und ein besonderes Gespür für Kultur im feuilletonistischen wie auch interkulturellen Sinne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.