Irre ist menschlich

Irre ist menschlich

Deutschland, als viertgrößter Waffenexporteur der Welt, lehnt Flüchtlinge aus einem Krieg ab. Hat aber alles nix mit nix zu tun.

Flüchtlings debatte Deutschland

Katar unterstützt den IS und da findet bald die Fußball WM statt. Hoch die Tassen, aufs Public-Abfeiern während der EM. Aber wer auf der Flucht vor dem IS ist, soll doch bitte im Mittelmeer ersaufen. Bitte. Danke. Hat aber alles nix mit nix zu tun. Saudi-Arabien und der IS sind zweieiige Zwillinge, mit einem gemeinsamen Vater: Fanatismus. Wer liefert 2015 Panzer an die Saudis? Nee, nicht der Kaiser Franz, wir alle, die Bundesrepublik. Es lebe die Scheinheiligkeit und ganz vergessen, hat alles mit …

Das C in CSU steht übrigens für christlich und der Horst Seehofer der Christen hat einmal gesagt: „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.“

Und damit sind nicht die Priester gemeint, die ein Auge auf die Buben in ihrem Kommunionsunterricht geworfen haben, sondern Menschen, die nichts haben und einfach nur leben wollen. Das hat alles mit allem zu tun. Wir müssen reden. Dringend. Miteinander, mit unseren Volksvertretern, mit den Medien. Denn die Pauschalwahrheiten sind aus. Leider. Vollbart und Tribal-Tattoo sind cool, aber keine Haltung.

Ich guck auch gerne Fußball, aber wir können die Menschen, die vor unseren Waffen fliehen, nicht verrecken lassen. Unsere Großeltern haben uns gesagt, sie hätten von nichts gewusst. Was waren wir entrüstet. Was heute passiert, wir wissen es, wir gucken zu.

Jetzt zeigt sich, wer wir sind und ob wir Werte haben, die man nicht kaufen kann.

Vielleicht interessiert Dich auch das

 Veröffentlicht von…
Frank Schitzo
Klaus Palermo bei Google+ | veröffentlicht am 12. April 2016
Frank Schitzo

Über Frank Schitzo

Frank Schitzo ist unser schitzofranke SingerSongerWriter, der u.a. mit dem Kunstprojekt Hartzbuben durch die Münchener Bars zieht. Er fotografiert, schreibt, spielt Gitarre, kurz ein Kunstwichser und ist bekennender Feind der Kapitalismus-Diktatur, obwohl er in dessen Propagandaministeriums seine Brötchen verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.