Wohlklänge für die Stadt

Wohlklänge für die Stadt

Auf einmal sind sie wieder da und haben sich in der ganzen Stadt verteilt. Eines davon ändert sogar täglich seine Location. Jeder darf sie benutzen und sich an ihnen kreativ austoben. Habt ihr sie schon gesehen oder gehört, die schön verzierten Klaviere der Stadt?

Wie auch schon im vergangenen Jahr wurden ein Dutzend Klaviere in der Stadt verteilt, an denen sich wannabe Mozarts, Chopins oder Stevie Wonders versuchen können. Das Projekt „Spiel mich“, inspiriert durch andere Städte wie New York, Sao Paulo oder Sydney, war letztes Jahr schon ein voller Erfolg und findet diesmal vom 13. September bis zum 05. Oktober in München, bei hoffentlich besten „Wiesnwetter“, statt.

Die Klaviere wurden von Künstlern und sozialen Einrichtungen verziert und gestaltet und wirken nicht nur optisch wie ein Magnet – besonders dann, wenn ungeahnte Talente traumhafte Klänge auf Münchens Plätze zaubern.

Aber auch ein „Alle meine Entchen“ oder wilde Kinderkompositionen werden wieder zu hören sein. Besonders bei den Klavieren auf den Spielplätzen, an denen sogar Klavierunterricht für die Kinder stattfindet. Auf jeden Fall bringt dieses einzigartige Projekt Menschen zusammen, lässt sie für eine Weile mit Musik verweilen und zaubert ihnen ein Lächeln aufs Gesicht. Teilweise entstehen so regelrechte Konzerte mit bis zu 100 Zuhören.

Neben den „Laienkomponisten“ sind dieses Jahr auch verschiedene Klavierkonzerte mit teilweise sehr bekannten Musikern geplant. An jedem festinstallierten Klavier wird ein Konzert mit Ausstellung und anderen Überraschungen stattfinden. Die Konzerttermine findet ihr hier -> Spiel mich -Konzerte

Nicht fest installiert ist ein Highlight der „Spiel mich Aktion“– Das „verrückte Klavier“. Dieses mobile Klavier wird jeden Tag an einen anderen Platz geschoben und sogar während dem „Transport“ gespielt. Auch dort sind unterschiedliche spannende Aktionen geplant.

 Die Spielstätten:

Standorte-SPIELMICH-2014-muenchen Das Ganze Projekt haben übrigens der Isarlust e.V. gemeinsam mit liveyourart, „Musik mit Kindern München e.V.“, „Corso Leopold e.V.“ und den urbanauten ins Leben gerufen.
Wir freuen uns über dieses tolle Projekt und hoffen, dass die Gema nicht wieder so „rumzickt“.

Mehr Infos zu Spiel-Mich findet ihr auch hier: Spiel Mich München auf Facebook

Vielleicht interessiert Dich auch das

 Veröffentlicht von…
Palermo
Klaus Palermo bei Google+ | veröffentlicht am 18. September 2014
Palermo

Über Palermo

... unser seit 12 Jahren eingemünchnerte Allgäuer ist nicht nur einer der Mitbegründer von MMA, sondern auch ein gewieftes Trüffelschweinchen in Sachen Freizeit mal anders. Gut vernetzt im Münchener Nachtleben kennt er die meisten Clubs, die neuesten Bars und Restaurants der Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.