Danke Wanndacircus! Die erste Vorstellung war grandios!

Danke Wanndacircus! Die erste Vorstellung war grandios!

Leider hat das Wetter nicht nur den Riesenflohmarkt an der Theresienwiese sondern auch das Wannda Circus Open-Air ein wenig verregnet. Obwohl sowohl Regen als auch Wind im Laufe des Open-Airs ganz aufgehört haben blieben leider viele der erwarteten Gäste aus.

Danke Wanndacircus! Die erste Vorstellung war grandios!

Von 2.000 „Facebook-Zusagen“  kamen lediglich ein paar Hundert,  was aber der Stimmung der feierfreudigen Meute in keinster Weise einen Abbruch tat. Die Stimmung war traumhaft! Das für innen und außen konzipierte Event verlagerte sich einfach in die beiden Zelte, wobei es im größeren Zirkuszelt dann richtig abging und das Open-Air mit dem einem „Grande Finale“ mit Wunderkerzen, Konfettipeitsche und Glitzeraction ein „vorläufiges“ Ende fand.

Das mit sehr viel Liebe dekorierte Areal verlieh dem Openair etwas „fusion-hafte“ und lockte eine Menge verrückte, bunte Paradiesvögel an, die dann anschließend im Harry Klein mit dem Wandastempel umsonst bis zum Sonnenaufgang weiterfeiern durften. Neben einem Essenstand gab es noch einen Schminkpavillion und eine Menge feiner Details die das Openair zu einer mehr als gelungen Veranstaltung machten und auch die 16 € Eintritt absolut rechtfertigten.

All in All war es wandabar und wir freuen uns auf eine sehr baldige Wiederholung!

Impressionen zum ersten Wannda Circus

Vielleicht interessiert Dich auch das

 Veröffentlicht von…
Palermo
Klaus Palermo bei Google+ | veröffentlicht am 10. April 2014
Palermo

Über Palermo

... unser seit 12 Jahren eingemünchnerte Allgäuer ist nicht nur einer der Mitbegründer von MMA, sondern auch ein gewieftes Trüffelschweinchen in Sachen Freizeit mal anders. Gut vernetzt im Münchener Nachtleben kennt er die meisten Clubs, die neuesten Bars und Restaurants der Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.