Findus

Findus

Ich bin: DJ
Alter: 30
 Wohnort: München
Label: Farbe am Morgen / lewdandloud / Kong
 Website: Findus
  zur Facebook Seite von Findus
Profil:

Born in the early 80s Findus grew up in the heart of Bavaria, in a contemplative village near the Chiemsee. He lost his heart on HipHop music in the 90s, reaching to electronic music at the beginning of the new century. Following the lines: „Better late, than never!“ he is to be found behind the decks since 2010 and hosts parties, too. From the beginning he got a lot of opportunities to show his talent, playing all over Berlin, Munich, Vienna and Croatia. And soon the ways of lewdandloud and Findus crossed. He also runs a regular party at the Kong Club in Munich called „Farbe am Morgen“. Together with his friend Acid Kayak he is playing as „Damnitsdisco“. His style is located between Disco and House, keeping up the soul, love and a little deepness. Without clichés he’s always up to bring a smile on dancers‘ faces.

 Kurz und Knapp:

Was verbindet dich mit München?

Hassliebe

Am liebsten spiele ich:

Vor Leuten, die sich selbst nicht ernst nehmen

Ich steh voll auf: 

funktionierende Plattenspieler

Ich hasse:

nicht funktionierende Plattenspieler

Im Fasching bin ich:

weit weg

Bei wie viel BPM läufst du warm / fühlst dich daheim?

119

Mein Musikstil:

Disco-House-Acid

Mein Lieblingsgig:

Renate – Kong

Mein Lieblingsdrink:

Wodka Ginger Ale

Mein Lieblingssong und warum:

Zu viele… Es wäre ungerecht einen davon hervorzuheben.

Lieblingsfarbe:

Blau/Grau

Wie viel Klischee steckt in dir?

Haben wir nicht alle nen Hipster-Stempel…

Wär ein Auftritt bei Flori Silbereisen für die Karriere ok?

NOT

Wenn ich im Lotto gewinne:

Eigenes Plattenlabel und los gehts!

 Hörprobe 1

 Hörprobe 2


Oskar Bubu

Über Oskar Bubu

Oskar ist nicht nur auf dem Dancefloor eine Wucht. Als quasi „Head of Creative“, falls es so was bei uns überhaupt gibt, ist er verantwortlich für alle schönen, grafischen Elemente auf der MMA-Seite und für unsere LED-Glitzer-Clubausstattungen an wilden Wochenenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.